• 1
  • 2
  • 3
  • 1
  • 2
  • 3

Aufgrund eines technischen Problems sind wir leider nicht unter unserer Festnetznummer erreichbar. Bitte nutzen Sie folgende Nummer: 0172 - 3487759
Wir informieren Sie, wenn das Problem gelöst wurde.

  • Home
  • Kosmetik
  • Microneedling

Microneedling

Die Methode des Micro-Needlings ist seit einigen Jahren als ein schonendes und sicheres Verfahren zur Hautstraffung, Verbesserung des Hautbildes und in der Narbentherapie etabliert. Beim Microneedling wird mit einem Nadelroller, an dem sich sehr feine Nadeln befinden, in mehreren Richtungen gleichmäßig über die Haut geglitten. Die Länge der einzudringenden Nadeln kann individuell für jeden Kunden, in Abhängigkeit von der Behandlungstherapie variiert werden. Durch die Variation der Nadellänge können die diversen Hautschichten wirkungsvoll erreicht werden, was zu wissenschaftlich nachweisbaren Ergebnissen führt. Die feinen Nadeln des Nadelrollers setzen einen Verletzungsreiz, der die Hautzellen stimuliert, ohne sie jedoch zu zerstören. Dies hat zwei Effekte zur Folge:

Zum einen wird die Hornschicht perforiert. Dadurch können effektive Wirksubstanzen wie Hyaluronsäure, die man anschließend auf die behandelte Haut aufträgt, bis in tiefere Hautschichten gelangen. Der zweite Effekt ist, dass durch die vielen kleinen Verletzungen der Haut eine große Wunde vorgetäuscht wird. Diese kleinen Löcher sind aber bereits nach sechs Stunden wieder verschlossen. Jedoch werden von der Haut sehr viele Wachstumsfaktoren produziert, um die vermeintlich große Wunde zu heilen. Durch die Stimulierung der Fibroblasten führt dies zu einem Überschuß von neu gebildetem Kollagen, was die Haut insgesamt dicker und straffer macht. In der Narbentherapie wird durch die Neubildung von Kollagen die Narbe von unten her mit Kollagen aufgefüllt.

 

Microneedling

 

Das Medical Needling mit dem Nadelroller, auch Collagen-Induktions-Therapie  oder Perkutane Collagen Induktion genannt, ist eine minimal invasive medizinische Behandlungsform zur Verbesserung der Hautstruktur. Es gibt den Nadelroller in zwei Versionen, der Arztversion mit 0,5 bis 2,5 mm langen Nadeln und in der Kosmetikausführung mit bis zu 0,2 mm langen Nadeln. Gut behandelbar sind sonnengeschädigte Haut, Falten, Narben, Aknenarben, Brandnarben, Schwangerschaftsstreifen und Hyperpigmentierung. Je nach Indikation werden Nadelroller mit unterschiedlichen Nadellängen von 0,2 bis 2,5 mm eingesetzt.

 

Indikationen

  • Hautstraffung im Gesicht, Hals und Dekolleté
  • Falten – Augen (Krähenfüße) u. Mund/Oberlippe (Raucherfältchen)
  • Akne-Narben
  • Narbenbehandlung postoperativ
  • Pigmentstörungen (Pigmentflecken durch Schwangerschaft, Laserbehandlung, Pille und Sonne)
  • Haarausfall bzw. Störungen des Haarwachstums
  • Kosmetische Behandlungen bei Hautalterung, Cellulite, Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen
  • Einschleusen von Wirkstoffen, Mesotherapie und Mesolifting

 

Die Behandlung

Nach Reinigung der Haut wird eine Anästhesie-Creme aufgetragen, die nach 30 Minuten wirkt. Danach wird die Haut mit dem Dermaroller behandelt. Hierbei wird die Haut mit einem Kunststoff-Handroller, der mit zahlreichen Micro-Nadeln besetzt ist, in 4 verschiedenen Richtungen abgefahren. Eine abschließende Reinigung sowie eine angenehme Kühl-Maske (Cool Mask) mit nativem Hyaluron durchfeuchtet und beruhigt die Haut. Nach dieser Behandlung wird die Haut leicht gerötet sein, längstens für 12 – 24 Stunden. In der Regel werden 2-5 Behandlungen im Abstand von 6 Wochen durchgeführt.

 

Microneedling Behandlung

 

Medizinisch-therapeutische Wirkung

Durch mehrmaliges Abrollen des Dermarollers auf der Haut in verschiedene Richtungen werden ca. 250 winzige Einstiche pro cm2 erzeugt, die die Wundheilung anregen. Es werden dabei Wachstumsfaktoren ausgeschüttet, die zu einer Neuproduktion von Kollagen- und elastischen Fasern sowie von Hyaluronsäure führen. Durch die Nadelstimulation kommt es zu einer gesteigerten Zellproliferation sowie Neubildung von Kollagen und Elastin in der Haut. Im Ergebnis führt dies zu einer lang anhaltenden Straffung und Glättung der Haut. Zusätzlich nimmt die Schichtdicke der Haut zu, wie zahlreiche wissenschaftliche Studien gezeigt haben.

 

Vorteile

  • Sichtbare, dauerhafte Ergebnisse
  • Aambulante Behandlung mit Anästhesie-Creme
  • Keine Schädigung der Haut durch Hitze oder chemische Säuren
  • Keine Schmerzen nach der Behandlung
  • Keine „Ausfallzeit“ nach der Behandlung
  • Für alle Hauttypen geeignet
  • Keine Sonnenempfindlichkeit der Haut

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sprechen Sie und an und unser geschultes Personal berät Sie gern!

0
Shares